Der Presse-Service

Das Angebot für Journalisten bei Spielen in der Allianz Arena

Sämtliche Pressevertreter finden in der Allianz Arena optimale Arbeitsbedingungen vor. Vor und nach dem Spiel sowie in der Halbzeit haben die Journalisten die Möglichkeit, sich im großzügig ausgestatten Presseclub mit 350 Plätzen auszutauschen und an der Bar bzw. dem Buffet zu stärken. Das Angebot des Caterings ist von Verein zu Verein und je nach Wettbewerb unterschiedlich.

Zur Spielbeobachtung können insgesamt 274 Plätze zuzüglich 90 Plätzen für Kommentatoren genutzt werden, die mit allen notwendigen technischen Einrichtungen ausgestattet sind. Diese Plätze befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Spielfeld im Unterrang West beziehungsweise auf dem Oberrang West mit einem hervorragenden Blick auf das gesamte Spielfeld.

Direkt nach Ende der jeweiligen Partie findet die Pressekonferenz erneut im Presseclub der Arena statt, wo auf diversen Monitoren die Zusammenfassungen der Spiele sowie Interviews und Analysen übertragen werden. Vom Presseclub aus besteht zudem ein unmittelbarer Zutritt zur Mixed Zone, wo Spieler und Verantwortliche nach dem Spiel anzutreffen sind.

Der Presse-Service im Überblick

  • Presseplätze im Unterrang des Stadions & 350 Plätze im Presseclub
  • 5 TV-Studios im Medienbereich (Festverkabelung)
  • überall W-LAN- und Telefonausstattung (auch Mixed-Zone und Innenraum)
  • Presseplätze Bundesliga:
    176 mit Tisch, 98 ohne Tisch, 90 Kommentatorenplätze
  • Presseplätze Weltmeisterschaft:
    1000 mit Tisch + 1000 ohne Tisch Unterrang West, 600 Kommentatorenplätze Oberrang West

An Spieltagen sind die beiden Vereine FC Bayern und TSV 1860 für die Betreuung der Journalisten zuständig.

Mehr Informationen

Lageplan und allgemeine Hinweise für Pressevertreter
Allgemeine Informationen zur Akkreditierung

 

Akkreditierung

Akkreditierungsanfragen

Bitte beachten Sie, dass die gastgebenden Vereine beziehungsweise die Verbände für Akkreditierungsanfragen zuständig sind.

Hier listen wir Ihnen die Kontaktmöglichkeiten auf.

FC Bayern München

Akkreditierungsanfragen werden direkt über die Pressestelle des FC Bayern München beantwortet.

Tel: 089 / 69931-0
Fax: 089-69931-8440

Anfrage

FC Bayern München

TSV München 1860

Akkreditierungsanfragen werden direkt über die Pressestelle des TSV 1860 München beantwortet.

Tel.: 089 / 64 27 85 - 131
Fax: 089 / 64 27 85 - 190

Anfrage

TSV 1860 München

Deutscher Fußball-Bund

Akkreditierungsanfragen für Spiele des Nationalteams werden direkt über die Pressestelle des DFB beantwortet.

Tel.: 069 - 67 88 0
Fax: 069 - 67 88 266

Anfragen

Deutscher Fußball-Bund