UEFA EURO 2020 zu Gast in der Allianz Arena

Zum 60-jährigen Jubiläum der Fußball-Europameisterschaft wurde die UEFA EURO 2020 für ein einziges Mal in alle Ecken des Kontinents vergeben. Von Sevilla bis nach St. Petersburg, von Kopenhagen über München bis hin nach Rom wurde der Wettstreit in insgesamt elf Ländern ausgetragen, ehe sich Italien am 11. Juli 2021 im Londoner Wembley Stadion zu Europas Champions krönte.

Zwar wurde die Wartezeit auf das paneuropäische Fußball-Event durch die Corona-Pandemie um ein Jahr verlängert, und der ursprünglich für Juni 2020 geplante Auftakt der EM musste in den Juni 2021 verschoben werden – doch dies tat der Euphorie der Fans in ganz Europa keinen Abbruch, als der Ball endlich rollte. Auch weil nach Monaten, in denen Fußball-Spiele nur ohne Publikum stattfinden konnten, die Stadien zumindest wieder teilweise für Zuschauer geöffnet wurden.

In der bayerischen Landeshauptstadt wurden insgesamt vier EM-Spiele angepfiffen: Die Allianz Arena war dabei Schauplatz von allen drei Vorrundenspielen der deutschen Nationalmannschaft in der sogenannten Todesgruppe F (15.06., 19.06. & 23.06.2021), in der neben Weltmeister Frankreich und Titelverteidiger Portugal auch noch Ungarn an den Start ging. Wider Erwarten schaffte es jedoch letzlich keines dieser Teams ins Viertefinale – dafür aber unter anderem Belgien und Italien, die sich am 2. Juli ein packendes Duell in der Runde der letzten Acht im Münchner Stadion lieferten. 

Weitere Informationen zur EURO gibt es hier:

UEFA EURO 2020

News zur EURO 2020 in München

Tags auswählen
anwenden
Zeitraum eingrenzen
Zeitraum festlegen
anwenden
Zeitraum festlegen
von
bis
Zeitraum eingrenzen Fill-1
von
bis
Information

Keine Daten für Ihre Filterkriterien gefunden

Fehler

Keine Daten für Ihre Filterkriterien gefunden

Fehler

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.
Die Daten werden geladen...