Bauträger & Architekten

Alpine Bau, HVB und Herzog&de Meuron in einem Boot

Den Zuschlag für die Allianz Arena erhielt die Bietergemeinschaft Alpine Bau Deutschland GmbH als Generalübernehmer im Verbund mit den Schweizer Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron und der HVB Immobilien AG als Generalplaner.

Hier wurde ein innovativer Weg eingeschlagen, der das Thema Fußballstadion in zukunftsträchtiger Form interpretiert.

Die glatte Außenfassade aus einer rautenförmigen transluzenten Umhüllung, die sich über Projektionen in unterschiedliche Farbenspiele hüllen lässt, gibt dem Gebäude eine fast magische Poesie.

Das Innenleben mit den drei Rängen garantiert für die 66.000 Zuschauer eine unmittelbare Nähe zum Spielgeschehen und damit die gewünschte emotionale Einbindung sowie den Komfort eines modernen Stadions.

Weitere Informationen

HVB Immobilien AG

Architekten Herzog & De Meuron (E-Mail)