1. Erklärung des DFB zum Schutz der Spieler bei der Europameisterschaft
  • Erklärung des DFB zum Schutz der Spieler bei der Europameisterschaft
UEFA EURO 2020

Erklärung des DFB zum Schutz der Spieler bei der Europameisterschaft

Increase font size Schriftgröße

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat im Anschluss an die Sitzung der UEFA EURO 2020 Tournament Steering Group am Mittwoch, an der neben den Verantwortlichen der UEFA die Generalsekretäre und Projektleiter der zwölf ausrichtenden Nationalverbände teilnahmen, folgende Erklärung abgegeben:

Die Erklärung des DFB:

„Der Schutz der Gesundheit von Spielern, Organisation und Fans im Rahmen der Spiele der UEFA EURO 2020 in Deutschland ist unser oberstes Ziel. Darüber bestand Einigkeit in der heutigen Sitzung der Tournament Steering Group. Zudem soll das Turnier im Geiste des gesamten europäischen Fußballs und der zwölf Spielorte sportlich fair ausgetragen werden. Daher entwickeln wir gemeinsam mit der UEFA und unseren Partnern vor Ort Hygienemaßnahmen für die vier Spiele der UEFA EURO 2020 in München. Hier bilden die Konzepte eine hervorragende Grundlage, die sich in der Bundesliga, den Länderspielen und den Finalturnieren der UEFA Euro League und Champions League als verlässlich erwiesen haben. Zudem sind auch unsere Partner-Verbände - ob unsere Kollegen in der Ausrichterrolle oder die qualifizierten Teams - mit der Situation vertraut und sensibilisiert. Daneben möchten wir gerne im Sinne der Fans die Vision erfüllen, dass auch Zuschauer - unter den dann geltenden Bestimmungen - die Spiele der UEFA EURO 2020 in München besuchen können. In den weiterführenden Gesprächen mit der UEFA und unseren Partnern in München werden wir bis in den April hinein fortlaufend erörtern, ob und wie die Umsetzung dieser Ziele gelingen kann.

Weitere Inhalte
Erfahren Sie mehr