1. Wieder 75.000 Fans in der Allianz Arena zugelassen
  • Wieder 75.000 Fans in der Allianz Arena zugelassen
Vollauslastung bei Spielen möglich

Wieder 75.000 Fans in der Allianz Arena zugelassen

Increase font size Schriftgröße

Darauf haben der deutsche Rekordmeister und seine Fans über eineinhalb Jahre gewartet: Ab dem kommenden Heimspiel des FC Bayern ist wieder eine Vollauslastung der Allianz Arena möglich. Das geht aus einem Kabinettsbeschluss der bayerischen Landesregierung von Montag, 4. Oktober, hervor. Somit kann der amtierende Champion am 23. Oktober im Bundesliga-Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim erstmals wieder bis zu 75.000 Zuschauer empfangen. Es gilt allerdings weiterhin der Sonderspielbetrieb, da die Zulassung von Zuschauern nach wie vor vom Pandemiegeschehen abhängig ist.

3G-Plus-Regelung

Die Voraussetzung im Rahmen der Corona-Schutzmaßnahmen ist dabei die sogenannte 3G-Plus-Regelung. Demnach ist der Stadionzutritt für Geimpfte, Genesene und Personen, die einen negativen PCR-Test (Ergebnis nicht älter als 48 Stunden) vorweisen können, möglich. Kinder unter sechs Jahren, noch nicht eingeschulte Kinder und Kinder, die sich in der regelmäßigen Schultestung befinden, sind von der 3G-Plus-Regelung ausgenommen.

Jan-Christian Dreesen, stellvertretender Vorstandsvorsitzender: „Wir freuen uns sehr, insbesondere für unsere Fans, dass nun wieder die gesamte Zuschauerkapazität in unserer Allianz Arena zugelassen ist. Wir werden alle notwendigen Vorkehrungen sorgfältig treffen, um weiterhin ein Höchstmaß an Sicherheit und die Gesundheit der Zuschauer gewährleisten zu können.“

Information für Jahreskarteninhaber

Für die kommenden beiden Heimspiele gegen Hoffenheim (23. Oktober) und Benfica Lissabon (2. November) wird es ausschließlich Tagestickets geben. Jahreskarten werden ab der Partie gegen den SC Freiburg (6. November) gültig sein, Inhaber einer Dauerkarte erhalten in der Woche ab dem 11. Oktober ein persönliches Anschreiben mit detaillierten Informationen.

Auch Maskenpflicht und Abstandsregelung entfallen

Auf Grundlage des Kabinettsbeschlusses entfallen zudem die Maskenpflicht und Abstandsregelung sowie das Ausschank-Verbot alkoholischer Getränke für die Heimspiele des FC Bayern.

Zu den Ticket-Anfragen

Außerhalb von Spieltagen gilt in der Allianz Arena nach wie vor die 3G-Regel:

Weitere Inhalte
Erfahren Sie mehr