1. Allianz Arena erstrahlt zum Europatag am 9. Mai in europäischen Farben
  • Allianz Arena erstrahlt zum Europatag am 9. Mai in europäischen Farben
Sonderbeleuchtung

Allianz Arena erstrahlt zum Europatag am 9. Mai in europäischen Farben

Increase font size Schriftgröße

Seit über 60 Jahren steht die Europäische Union für Stabilität und Frieden auf dem europäischen Kontinent. Zur Würdigung dieser historisch einzigartigen Vereinigung wird alljährlich am 9. Mai der Europatag gefeiert.

Auch dieses Jahr reiht sich die Allianz Arena in die Feierlichkeiten ein und wird am kommenden Sonntag von 20 bis 22 Uhr in den Farben der EU erstrahlen. Damit wird ein ganz besonderes, weit sichtbares Zeichen für ein gemeinsames Europa gesetzt.

Sonderbeleuchtung von 20 bis 22 Uhr

In München-Fröttmaning, gut sichtbar an der A9, werden in den Abendstunden des 9. Mai die Farben blau und gelb sichtbar sein. Sie erinnern an die Pariser Rede, die Robert Schuman im Jahr 1950 hielt. Der damalige französische Außenminister legte mit seinen Worten den Grundstein für die Europäische Union, der heute 27 Staaten angehören.

Der FC Bayern München lebt den europäischen Gedanken – und das Heimspielstadion des Triple-Siegers symbolisiert als Spielort der UEFA EURO 2020 den Zusammenhalt auf dem Kontinent.

Im Sommer darf die Allianz Arena stolzer Gastgeber sein: Sie ist Teil der erstmals in der Geschichte des Wettbewerbs paneuropäisch ausgetragenen Europameisterschaft. Im Juni werden die drei Vorrundenspiele der deutschen Nationalmannschaft gegen Weltmeister Frankreich (15.06), gegen den Titelverteidiger Portugal (19.06.) und Ungarn (23.06.) in München gespielt. Außerdem macht das Turnier ein weiteres Mal für eine Partie des Viertelfinales (02.07.) halt in einem der schönsten Stadien der Welt.

Tipp: Über die Webcam der Allianz Arena kann man die Sonderbeleutung aus nächster Nähe erleben.

Erfahren Sie mehr