1. Earth Hour 2022: Allianz Arena knipst das Licht aus
  • Earth Hour 2022: Allianz Arena knipst das Licht aus
Bereits zum 14. Mal

Earth Hour 2022: Allianz Arena knipst das Licht aus

Increase font size Schriftgröße

Die Allianz Arena beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Earth Hour und wird am 26. März ab 20:30 Uhr das Licht im Stadion ausknipsen. Bereits zum 14. Mal unterstützt die Heimstätte des FC Bayern damit die weltweite Initiative, bei der Millionen Menschen ein globales Zeichen für Frieden, Klimaschutz und einen lebendigen Planeten setzen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten rund um den Erdball werden dann für eine Stunde ins Dunkel getaucht – und auch die Allianz Arena ist stolz, Teil dieser Bewegung für den Erhalt unserer Umwelt zu sein.

Earth Hour 2022: Allianz Arena am 26. März ab 20:30 Uhr unbeleuchtet

Allein in Deutschland beteiligen sich weit über 500 Städte und Gemeinden an der Aktion. Neben dem Münchner Stadion gehen dann nur in der bayerischen Landeshauptstadt an 27 weiteren Standorten, wie der Frauenkirche und dem Friedensengel, die Lichter aus. Hinzu kommen quer durch die Bundesrepublik bekannte Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor in Berlin, der Kölner Dom oder das Holstentor in Lübeck.   

Die globale Abstimmung am Lichtschalter des WWF ist die wohl größte friedliche Klimaschutzaktion der Welt und appelliert an die Politiker*innen, endlich zu handeln: Fossile Brennstoffe heizen nicht nur das Klima, sondern auch Konflikte an. Mit Blick auf Krieg, Klimakrise und unsere Abhängigkeit von fossilen Energien ist das Signal, das von der Earth Hour ausgeht, daher wichtiger denn je. Das Mitmachen ist ganz einfach – alles, was Sie dafür benötigen, ist Ihr Lichtschalter:

Zur Anmeldung

Mit der Webcam live dabei sein

Über unsere Webcam können Sie mitverfolgen, wie die Allianz Arena am 26. März ins Dunkel getaucht wird:

Erfahren Sie mehr